fbpx

„Bevor ich euch glaub, glaub ich lieber gar nichts mehr“ – mit dieser Zeile machen FLIMMER direkt klar, dass sie nichts schönreden wollen.Knallharter Realismus trifft auf sehr persönliche Emotionen von fünf Mittzwanzigern aus der süddeutschen Provinz. Wer hier die nächste 08-15 Indie-Band erwartet, liegt falsch. Synthetische Gitarren und brachial verzerrte Bässe harmonieren gekonnt mit elektronischen Schlagzeugsounds, die offensichtlich dem HipHop entnommen sind. Düstere Klangelemente unterstützen die unterschwellige Melancholie, die oft mitschwingt, wenn in den Songs von gescheiterten Beziehungen und verklärten Blicken zurück in die ach-so-schöne Jugend erzählt wird. FLIMMER sind also ehrlich, melancholisch, nostalgisch aber vor allem: neu und verdammt bereit dazu, die inneren Barrieren zu überwinden und alles in das neue Projekt zu stecken.

 

„Bevor ich euch glaub, glaub ich lieber gar nichts mehr“

FLIMMER

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

@